Meine Homepage bei Mabi


oder: Wie komme ich in die Liste der User-Homepages?


Bevor es losgehen kann stellen wir uns zuerst die Frage: Sind wir User bei Mabi?
Nein? Antrag ausfüllen!   -   Ja? - Bitte weiterlesen


Grundlegendes

Bevor wir ans Schreiben der eigentlichen HTML-Seiten gehen bereiten wir zuerst einmal das Homepage-Verzeichnis auf www.mabi.de vor.

Dazu loggen wir uns per Telnet oder (besser!) SSH auf den FTP-Server von www.mabi.de ein. Das Einloggen geschieht mit unserer ID (Username) und mit unserem Passwort. (TestUser für diesen Workshop: karlheinz und sein Passwort ist annegret)
Wenn Sie Windows benutzen empfiehlt es sich nicht das windowseigene Telnetprogramm zu verwenden, da es in meinen Augen nicht all zugut ist. Besser wären da Programm wie z.B. TerraTerm, das auch einen SSH-Modus besitzt - SSH ist die verschlüsselte und dadurch sicherere Variante von Telnet.

Nachdem wir als Server www.mabi.de, unsere ID und unser Passwort eingetragen haben stellen wir die Verbindung her.

So und jetzt der Schock das Ganze sieht ja aus wie ein Schritt in der Geschichte der Betriebssysteme zurück ;-), ja wir landen auf einer textorientierten Eingabekonsole - und genau die ist die große Stärke derselbigen!.
Hier kann man diverse Befehle dem System übergeben.


Eine Übersicht über die benötigten Befehle gibt es hier: zur Übersicht
Hierher zurück kommt man über den Zurück-Button des Browsers!


So jetzt kann es richtig losgehen.

Wenn wir uns mittels cd ~ vergewissert haben, das wir uns in unserem Home-Verzeichnis befinden, gucken wir zuerst mit ls -l ob ein Verzeichnis namens public_html existiert, ist dies der Fall, haben wir bereits die halbe Miete, falls nicht müssen wir es mit mkdir public_html erstellen.

Ein weiteres ls -l zeigt uns die Zugiffsrechte auf dieses Verzeichnis.
Es muß eine umask von drwxr-xr-x (755) haben.
Sollte dem so nicht sein, müssen wir den Befehl chmod -v 755 public_html ausführen.

Nun haben wir eigentlich schon alles getan, um die Grundvoraussetzungen für unsere Homepage zu schaffen.

Jetzt geht es an das eigentliche Erstellen der HTML-Dateien.
An dieser Stelle soll und kann kein grundlegender HTML-Kurs stehen, dafür gibt es einschlägige Seiten im Internet - die imho beste ist wohl Selfhtml von Stefan Münz.



Ein paar kleine Tips kann und muß ich hier aber trotzdem noch los werden, ich sortiere die Dateien immer möglichst nach folgendem Schema.

Dadurch weiß ich immer auf den ersten Blick, welche Datei wo hingehört. Dies ist besonders dann nützlich, wenn man Teile dieser Seite in eine andere oder in eine geänderte Homepage einbauen will / muß. Lediglich Grafiken die gemeinsam von allen HTML-Seiten genutzt (z.B. Hintergrundgrafiken; Hinweis- / Link-Grafiken) befinden sich in dem "Hauptverzeichniss" /public_html/pics.
Dieser Tip von mir stellt aber keine generelle Regel dar, an die sich jeder zu halten hat - Ich habe mir im Laufe der Zeit eben ein System gebastelt, das für mich persönlich ein recht gutes System darstellt ohne aufwendige Developersysteme oder der gleichen zu verwenden.


Wichtiger Hinweis

in dem Verzeichniss public_html muß eine Datei mit dem Namen welcome.html liegen um in die Liste der User mit Homepage aufgenommen zu werden.


Zusammenfassende Hinweise

Alle Dateien die Sie erstellen sollten bzw. müssen eine umask von -rw-r--r-- (644) haben (<--> ls -l) - Alle dürfen diese Datei lesen ABER nur der User/Besitzer darf sie beschreiben. Sollte die umask nicht 644 haben, hilft uns auch hier chmod weiter. Der Befehlsaufruf lautet: chmod -Rv 644 *.html.
Bedenken Sie bitte, das ALLE Verzeichnisse eine umask von 755 (drwxr-xr-x) haben müssen, damit andere User dann auf Ihre Homepage kommen und die HTML-Dateien betrachten können.


So, und wenn jetzt alle umasks und Links in den HTML-Dateien stimmen, ist Ihre Homepage unter:


http://www.mabi.de/~karlheinz


weltweit erreichbar.

Ich hoffe diese kurze Einleitung in Sachen Telnet, HTML und Homepage hat Ihnen ein kleinwenig geholfen, Ihr Anliegen ins Netz der Netze zu bringen.



Falls weiterhin Probleme oder Unklarheiten bestehen mailt mir und ich werde dann diese Seite erweitern und ausbauen.

Schickt Eure Verbesserungsvorschläge bitte direkt an mich







(c) 2001 by Lars Witter - Texte und Grafiken - geschrieben für die FAQ von HGM e.V.